Rechnungen online schreiben
mit der Software Billomat

Mit der Buchhaltungssoftware Billomat kann Dein Unternehmen schnell und einfach Rechnungen schreiben und diese direkt online versenden.

14 Tage kostenlos testen

Rechnungen schreiben – Die Grundlage Deiner Buchhaltung.

Die Rechnung ist ein Grundpfeiler der Buchhaltung. Diese Dokumente dienen als Beleg für erbrachte Leistungen oder verkaufte Waren und führen dabei die jeweilige Absatzmenge sowie den ausgewiesenen Preis klar und deutlich auf. Rechnungen zu schreiben ist die Pflicht jedes Unternehmers und jeder Unternehmerin, um sowohl die Leistungserbringung gegenüber der Kundschaft zu belegen als auch dem Finanzamt einen Beleg für die Ermittlung der Steuerlast zu bieten. Dabei müssen Rechnungsdokumente bestimmte Pflichtangaben enthalten, um rechtsgültig zu sein.

Automatisierbare Prozesse.

Mit der Buchhaltungssoftware Billomat kannst Du Rechnungsprozesse automatisieren und so Arbeitszeit und Fehlerpotenziale reduzieren.

Übersichtliches Status-Dashboard.

In der Rechnungsübersicht hast Du alle offenen Dokumente im Blick und siehst sofort, wenn Kund*innen ihre Rechnung bezahlt haben.

Flexibel dank Cloud.

Durch modernste Cloud-Technologie kannst Du Rechnungen von unterwegs schreiben und versenden und bleibst so stets reaktionsfähig.

Rechtssicher & konform.

Billomat überprüft alle Angaben Deiner Rechnungsdokumente und gewährleistet dadurch, dass Du immer rechtsgültige Dokumente versendest.

Rechnungen online schreiben mit Billomat

Wenn Du Rechnungen online mit Billomat schreibst, profitierst Du von digitalen und automatisierbaren Prozessen. Den Versand kannst Du so beispielsweise teil- oder vollautomatisch ablaufen lassen, um manuellen Arbeitsaufwand zu reduzieren. Außerdem bietet Dir die Software eine professionelle Rechnungsvorlage, die Du nach Belieben bearbeiten kannst. Billomat überprüft vor dem Rechnungsversand, ob alle notwenigen Pflichtangaben getätigt wurden, damit Du stets konforme Rechnungsdokumente an Deine Kund*innen versendest. Dank des übersichtlichen Dashboards behältst Du den Status jeder Rechnung immer im Blick und nach Bezahlung ändert sich der Status des jeweiligen Dokuments automatisch zu bezahlt. Mit unserer cloudbasierten Buchhaltungssoftware kannst Du Deine Rechnungen dabei immer und von überall aus versenden, was Dir eine unvergleichliche Reaktionsfähigkeit erlaubt.

Rechnungen schreiben mit Billomat auf einen Blick.

Vorteile der softwaregestützten Rechnungserstellung.

Rechnungssoftware bietet Nutzer*innen diverse Vorteile und macht Fakturierungsprozesse um einiges effizienter.

  • Zeitersparnis durch Automatisierungen
  • Fehlerreduktion durch intelligente Software
  • Ortsunabhängigkeit durch Cloud-Technologie
  • Zentrale & digitale Archivierung

Rechnungen schreiben in nur 3 Klicks.

Mit Billomat schreibst und versendest Du Rechnungen schneller und unkomplizierter als je zuvor. Dafür sind lediglich drei Schritte notwendig:

  1. Empfänger*in aus CRM wählen
  2. Artikel oder Dienstleistungen hinzufügen
  3. Rechnung per E-Mail oder Post versenden

Professionelle Rechnungsvorlage nutzen.

Wer sich zusätzliche Arbeit ersparen möchte, kann in einer Rechnungssoftware wie Billomat eine kostenlose Rechnungsvorlage verwenden. Hier sind bereits alle notwenigen Pflichtangaben aufgeführt und Du musst nur die passenden Positionen einfügen. Zudem kannst Du Dein Unternehmenslogo, Deine Rechnungsadresse sowie individuelle Textbausteine einfügen.

Pflichtangaben auf Rechnungen.

Um eine gültige Rechnung zu erzeugen, müssen einige Pflichtangaben getätigt werden.

  • Name und Anschrift des Rechnungsstellenden
  • Steuernummer bzw. USt-IdNr.
  • Name und Anschrift des Kunden oder der Kundin
  • Rechnungs- und Leistungsdatum
  • Rechnungsnummer
  • Preise und Menge der Leistungen
  • Steuerliche Angaben (USt.)

 
Billomat überprüft dabei stets, ob alle Angaben vollständig sind.

Flexibler Versand durch Add-Ons.

In Billomat kannst Du frei entscheiden, ob Du Rechnungen digital oder per Post versenden möchtest. Für den Postversand bieten wir Dir Add-Ons für EMAILBRIEF und PixelLetter, die das postalische Verschicken von Dokumenten einfach und kostengünstig machen.

Rechnungen schreiben sollte nicht kompliziert sein!

Teste Billomat jetzt 14 Tage kostenlos und überzeuge Dich selbst davon, wie einfach Du in unserer Buchhaltungssoftware Rechnungen online schreiben kannst.

Häufig gestellte Fragen zur Rechnungsstellung:

Welche Vorteile hat es, ein Rechnungsprogramm zum Rechnungen schreiben zu nutzen?

Eine Rechnungssoftware bietet Dir beim Rechnungen schreiben viele Vorteile: Du sparst jeden Monat viel Zeit, da Du die Belege nicht einzeln in Word oder Excel eintippen musst. Du hast alle Artikel und Kunden im Rechnungsprogramm angelegt und kannst so mit wenigen Klicks Deine Rechnung zusammenstellen. Außerdem sind alle geschriebenen Rechnungen übersichtlich sortiert und sofort verfügbar. Suchst Du eine Rechnung? Mit der Suchfunktion ist sie sofort gefunden.


Was muss ich beim Rechnungen schreiben beachten?

Es gibt etliche Pflichtangaben, die auf Deiner Rechnung vorhanden sein müssen, wie zum Beispiel korrekte Firmierungen, Adressen oder eine Rechnungsnummer. Wenn Du Deine Rechnung mit Billomat erstellst, sind alle Pflichtangaben berücksichtigt. So bist Du rechtlich auf der sicheren Seite.

  • Wie erstelle ich eine Rechnung in Billomat?

    In Billomat gibt es verschiedene Wege, um eine neue Rechnung zu schreiben. Am einfachsten geht es allerdings, wenn Du im linken Menü auf „Rechnungen“ klickt und hier in der oberen Menüzeile „+ Neue Rechnung“ auswählst.

    Im folgenden Video zeigen wir Dir nochmal ganz genau, wie Du eine Rechnung in der Buchhaltungssoftware Billomat anlegst:

  • Welchen Status kann eine Rechnung in Billomat haben?

    Entwurf
    Im Entwurf-Status ist Deine Rechnung gespeichert, kann allerdings noch bearbeitet werden. Für weitere Aktionen – wie zum Beispiel den Versand – musst Du das Dokument jedoch zuerst abschließen.

    Offen
    Dieser Status zeigt Dir, dass die Rechnung abgeschlossen und versendet, aber noch nicht bezahlt wurde.

    Überfällig
    Wenn Kunden oder Kundinnen das von Dir angegebene Zahlungsziel nicht einhalten, wird die jeweilige Rechnung als überfällig markiert. Nun kannst Du auf Basis dieser Rechnung eine Mahnung erstellen oder die Forderung an einen Inkasso-Dienstleister übergeben.

    Bezahlt
    Sobald Deine Kund*innen eine Rechnung bezahlen, ändert sich der Status zu bezahlt und der Betrag sollte auf Deinem Bankkonto eingegangen sein.

    Storniert
    Solltest Du einen Fehler auf Deiner Rechnung entdeckt und eine passende Korrekturrechnung erstellt haben, wird die ursprüngliche Rechnung als storniert gekennzeichnet.

  • Kann ich mit Billomat auch automatisch Rechnungen schreiben?
  • Wie welche Richtlinien muss man bei einer Online-Rechnung beachten?
  • Warum schreibe ich mit Billomat meine Rechnungen online?
  • Wie sicher sind meine Daten bei Billomat?